Turnverein Lufingen
, Selina Pfister + Sandra Löffel

Jahresbericht vom Turnverein 2017

Januar
Ganz entspannt starteten wir das Jahr 2017 mit den Wettkampftrainings.

Februar
Der Februar stand im Rampenlicht des Skiweekends, welches im Hoch-Ybrig stattfand. Das wunderschöne Wetter, welches extra fürs Skiweekend bestellt wurde, haben wir sehr genossen. Am Abend wurden Spiele gespielt, geschwatzt und mit dem einen und anderen Serviertablett die Piste heruntergeschlittelt. Danke den Organisatoren Tobi und Carla.

März
Dieses Jahr fand kein Trainingsweekend im März statt, da wir im April ins Trainingslager nach Spanien fuhren.

April
Das Unihockeyturnier verlief reibungslos und ohne grosse Zwischenfällen. Danke dem OK: Luki, Benji, Sara, Male und Laura.

Vom 23.-30. April fand das Highlight des Jahres statt. Wir gönnten uns ein Trainingslager in Benicassim (Spanien). Dank dem Sportreiseunternehmen von Monique & Michel wurde uns das Lager sehr angenehm gestaltet. Von 08.30 – 17.30 Uhr feilten wir an unseren Wettkampfprogrammen. In unserer 3-stündigen Mittagspause konnten wir den Pool und die Sonne geniessen. Das Wetter war durchzogen und das sich gewünschte südländische Wetter kam nicht auf. Das ca. 5 Minuten entfernte, eher kühlere Meer kam uns nach dem Training für den Strandapéro und Sonnenuntergang zu Gute. In der Mitte der Woche legten wir eine Trainingspause ein und wurden mit dem Car nach Valencia zum ausruhen gefahren. Dank unserer Reiseleiterin Anouk sind wir alle putzmunter wieder in der Schweiz angekommen. Danke Anouk für die Organisation.

Mai
Mit dem Munot-Cup in Schaffhausen starteten wir die Wettkampfsaison. Dieses Jahr gelang uns der Auftakt mit dem 1. Rang in der Gymnastik. Im Barren und im Schulstufenbarren haben wir knapp am Podest vorbeigeturnt. Der Austragungsort der Regionalmeisterschaft ging wieder einmal nach Embrach. Ein anstrengendes Wochenende fürs OK hat sich jedoch gelohnt. Nicht nur im Organisatorischen, sondern auch im turnerischen haben wir brilliert. Denn wir durften folgende Podestplätze feiern: 3. Rang Barren, 1. Rang Schulstufenbarren, 2. Rang Fachtest Allround. Danke dem OK der RMS: Päde Schoch, Patrick Schultheiss, Michi, Oli, Carla, Geraldine, Nici, Adrian, Tanja und Sandra.

Juni
Ein weiterer Höhepunkt der Saison durften wir am Kantonalturnfest im Tösstal geniessen. Die Anreise mit dem neuen TV Zelt und den selbstgenähten Packsäcken (Danke Nicole) verlief reibungslos. Mit der Gesamtpunktzahl von 26.81 können wir insgesamt zufrieden sein, man beachte den Abzug wegen nicht funktionierender Musik und nicht abgegebener 2ter CD beim Barren...

Juli
Wie jedes Jahr fand die Sommerparty am letzten Freitag vor den Sommerferien statt. In Augwil bei Familie Schultheiss genossen wir das Essen vom Grill und das „tschillieren“ im Pool. Danke Oli und Patrick Schultheiss.

August
Die Caipiparty im Sandriseli fand ohne uns (Präsidentin und OT) statt. Danke Yvonne und Päde Schoch für die Organisation.   
Am Schlussturnen in Freienstein nahmen immerhin 10 Turnende des TVL teil. Wäre toll, wenn wir nächstes Jahr wieder eine grössere Gruppe zusammenbringen…

September
Die Turnfahrt führte uns ins Bündnerland. Beim Eintreffen in Versam hat sich das Geheimnis gelüftet, weshalb wir die Badesachen mitnehmen mussten. Mit den Riverrafting-Booten ging es ab ins Wasser. Nach fast 1.5 Stunden sind wir durchnässt und eingefroren wieder angekommen. Mit einem heissen Tee konnten wir uns aufwärmen und die Reise nach Obersaxen mit unseren Autos fortfahren. Am nächsten Tag folgte ein weiteres Highlight. Nach einer kleinen Wanderung den Berg hinauf erwarteten uns lässige Trottis. Die einen mit Schuss, die andern eher gemütlich, sausten wir den Berg hinunter. Danke an Salome und Geraldine für die Organisation.

Oktober / November
Im Oktober und November stand nichts Spezielles an.

Dezember
Mit dem Treffpunkt bei der Bushaltestelle in Augwil begann der Chlausabend. Aufgeteilt in Gruppen absolvierten wir einen Postenlauf, welcher uns für den Znacht ins Kirchgemeindehaus Lufingen brachte. Dort verbrachten wir gemeinsam einen gemütlichen Abend. Danke an Nathalie und Tamara.

Für den Eventabend fuhren wir nach Bäretswil in die Eishalle. Dort erwarteten uns Eishockey-Ausrüstungen. Nach einer Stunde Eiszeit hatten wir die Dusche verdient. Danke an Thierry und Sven.

Somit verging ein weiteres erfolg- und ereignisreiches Jahr des Turnverein Lufingens. Vielen Dank an euch Alle!

 

 Eure Oberturnerin  Eure Präsidentin
 Selina  Sandra